Wellness, Natur & Kultur

Darüber, ob zu einem zünftigen Frühstück Weißwurst und Bier gehören, lässt sich streiten. Auch Lederhosen und Blasmusik kann man mögen – man muss es aber nicht, wenn man in Bayern Urlaub macht. Zudem beinhaltet der Urlaub in einem der Hotels, viele verschiedene Weine zu probieren oder sogar auch an verschiedenen Festen teilzunehmen an denen es viele verschiedene Weine gibt.

Wunderbar erholsame und abwechslungsreiche Ferien jenseits der Weißwurstgrenze verbringt man in einem guten Wellnesshotel im Allgäu. Das Hotel Sommer ist ein besonders gepflegtes und gastliches Hotel in Füssen, das neben einem ausgezeichneten Wellnessangebot auch eine vorzügliche, gesunde Küche sowie eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten anbietet. Schon die einmalige Lage verspricht Erholung und Wohlgefühl: Direkt am Forggensee liegt das Hotel in Füssen, ruhig und zugleich zentral, unweit des Festspielhauses und der Innenstadt.

Und: mit Blick auf die Alpen und die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau! Bei so viel Wellness im Hotel, Natur und Kultur vor der Tür gestaltet sich das Urlaubsprogramm fast wie von selbst. Allein die herrlichen Anwendungen im Spa-Bereich des Wellnesshotels Allgäu … Entspannende Massagen, erholsame Saunagänge, erfrischende Solebäder, effektive Anti-Aging-Behandlungen – das fachkundige Wellnessteam im Hotel Sommer setzt alles daran, seine Gäste ganzheitlich und individuell zu verwöhnen, für Entspannung, innere Balance und ein unvergleichliches Wohlgefühl zu sorgen. Ob einzelne Anwendungen (z. B. Intensive Gesichtspflege Sommerschönheit, ayurvedische Abhyanga-Ganzkörpermassage mit warmen Sesamöl, Thalasso-Algenpackung) oder komplettes Arrangement (Allgäu Vital, Schön & erholt, Zauberhafte Wohfühltage) – im Wellnesshotel Allgäu der Familie Sommer wird Genuss und Entspannung groß geschrieben.

Dazu gehört selbstverständlich auch viel Bewegung an der frischen Luft. Die bevorzugte Lage des Hotels in Füssen, direkt am viertgrößten See Bayerns, dem Forggensee, und mit einer traumhaften Alpenlandschaft ringsum, kommt da wie gerufen. Die herrliche Umgebung mit ihren Rad- und Spazierwegen, der See mit seinen vielfältigen Wassersportangeboten und die Berge mit ihren Wanderwegen und Wintersportmöglichkeiten bieten unendlich viel Raum für Aktivitäten in der Natur. Natürlich gibt es auch reichlich Gelegenheit für Ausflüge. Die historische Innenstadt Füssens, die Schlösser und Burgen sowie die Barock- und Rokokokirchen des Allgäus muss man einfach gesehen haben. Um sicher zu gehen, dass man im Urlaub im Wellnesshotel Allgäu nichts verpasst, empfiehlt sich übrigens die Königscard.

Diese ist Reiseführer und Eintrittsticket zugleich, ermöglicht dem Karteninhaber kostenlose Nutzung von rund 150 Freizeitangeboten, darunter neben Museumseintritten, Panoramawanderungen und Stadtführungen auch sehr außergewöhnlichen Aktivitäten. Wie sonst, wenn nicht durch die Königscard, käme man beispielsweise auf die Idee, mit seinen Kindern einen Besuch bei den Rittern oder einen Kräuterspaziergang zu unternehmen? Fest steht: Zurück im Sommer Hotel Füssen hat man viel zu erzählen – und sicher großen Appetit.

Wie gut, dass es auch diesbezüglich eine tolle Auswahl gibt: an ebenso köstlichen wie gesunden Speisen sowie an spezieller Diät- und Allergikerkost, alle mit hochwertigen regionalen Zutaten und ohne künstliche Aromen, Konservierungs- und Farbstoffe. Natur pur – so schmeckt Bayern!

Schreibe einen Kommentar