Weinisch–Deutsches Wörterbuch

Da die Herstellung und die Verkostung von Wein eine Wissenschaft für sich ist, werden anschließend einige oft missverstandenen Begriffe aus der Weinbranche in einfache für alle verständliche Wörter übersetzt. Dabei sind wir für Anfragen und Tipps immer sehr dankbar, um dieses Wörterbuch stets auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Weinisch                               Deutsch

Abgang                       →        Geschmackserlebnis beim Runterschlucken

Acidität                       →        Bissigkeit des Weines

adstringierend            →        das Wasser im Mund zusammenziehend

Alterung                      →        je älter umso besser

Ampelographie           →        Rebsortenbestimmung

Aroma                        →        Duft des W.

assemblieren              →        panschen

aufspriten                   →        zusätzlich Alkohol hinzufügen

balsamisch                 →        W. schmeckt nach Harz oder Weihrauch

Biss                             →        leckerer W. zum anbeißen

Blume                         →        Duft

blumig                         →        schön duftend

brut                             →        ganz sauer

Bukett                         →        Blumenstrauß, also viele Düfte

Caveau                       →        Weinkeller

chambrieren               →        den W. auf Zimmertemperatur bringen

Coupage                     →        Weinverschnitt

Couvage                     →        Gärung

Cremant                     →        Schaumwein oder Sekt

Cuve                           →        Gärbottich

Cuvée                         →        Gärbottichinhalt

degustieren                 →        probieren

Dekanter                    →        Trichter mit Sieb zum Umfüllen von W.

demi-sec                    →        halbtrocken

dick                             →        schwerer dunkler W.

doux                           →        süß

dünn                           →        schmeckt nach nix

Eiswein                       →        wird nachts bei Frost geerntet – nicht getrunken!

feurig                          →        so muss W. sein

fleischig                      →        oh, da war wohl die Zunge dazwischen

fruchtig                       →        W. schmeckt nach Obst

fuchsig                                    →        W. riecht nach Fuchs

Gärung                       →        Umwandlung von Zucker in Alkohol

geschmeidig               →        schön süffig

glanzhell                     →        gefiltert

glatt                             →        mundig

Grüner W.                  →        junger W.

halbtrocken                →        geht so

harmonisch                →        hier passt alles

hart                             →        oh, das war wohl das Glas

herb                            →        zu oft gegerbt

Jahrgang                    →        steht auf dem Etikett

jung                             →        einjähriger Wein

Keltern                                    →        Platzen der Trauben

Kirchenfenster            →        Weinränder im Glas

Kleid                           →        Aussehen des W.

Körper                        →        Beschaffenheit des W.

krautig                        →        W. schmeckt nach Kraut

kurz                            →        gleich nochmal nachschenken

lang                             →        schmeckt man am nächsten Morgen noch

lebendig                      →        leichter frischer W.

leicht                           →        sollte schnell getrunken werden

lesen                           →        Weintrauben ernten

lieblich                        →        süß

mise en bouteilles       →        Flaschenabfüllung

müde                          →        W. nach langer Reise

nervig                         →        reizvoller W.

Oechsle                      →        Maßeinheit für Mostgewicht

ölig                              →        anschmiegsamer fettiger W.

Önologie                     →        Weinwissenschaft

Oxidation                    →        abgestandener W.

rauh                            →        kratziger W.

sauer                          →        schmeckt nach Essig

schwer                                   →        sehr alkoholhaltiger W.

sec                              →        trocken

Sommelier                  →        Mundschenk

Spalier                        →        Rankhilfe für Rebstöcke

Tannine                      →        Gerbstoffe

Tastevin, tassée         →        Probierschale des Mundschenks

tief                              →        unergründlicher W.

trocken                       →        sauer

Vinifikation                  →        Weinherstellung

vollmundig                  →        weicher süffiger W.

weiblich                      →        zarter W.

würzig                         →        Glühwein

Schreibe einen Kommentar