Weinfest auf Norderney

Norderney ist die zweitgrößte Insel vor der deutschen Nordseeküste. Die Insel ist problemlos mit der Fähre von Norddeich Mole aus erreichbar. Nach 55 Minuten Fahrtzeit mit der Fähre, ist der Kurort schnell erreicht. Norderney lockt mit wunderschönen Stränden und einem schönen Städtchen. Doch Norderney ist nicht nur wegen der Surfszene oder dem jährlichen großen Reitturnier ein beliebtes Urlaubsziel, denn auch das einmal im Jahr stattfindende Weinfest ist eine beliebte Attraktion.

Jährlich sammeln sich vor dem Konversationshaus, für vier Tage, diverse Weinhändler und Winzer der Umgebung. Zwischen Weinen von der Mosel werden auch Weine aus der Toskana und Frankreich angeboten. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich schön. Auf dem Kurplatz werden viele kleine Häuschen aufgestellt und zahlreiche Sitzmöglichkeiten geboten. Neben den Weinen werden zusätzlich frische Brezeln und Käseplatten angeboten, sodass einem perfekten Abend mit einem schönen Glas Wein und ein paar Snacks nichts mehr im Wege steht.

Dieses Jahr findet das Norderneyer Weinfest vom 12.-15. August statt und hofft wiedermal auf schöne Spätsommerabende in geselligen Runden.

Schreibe einen Kommentar